Beiträge

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket



Ihr könnt euch diesen MLM Leitfaden auch einfach bequem über unseren Podcast anhören!




Hallo Ihr Lieben. Hier ist Euer Frank Heister. Heute möchte ich Euch erklären was der Unterschied zwischen einem Networker und einem herkömmlichen Unternehmer ist.

Der Unternehmer macht sich vorher Gedanken bevor er dieses Business startet. Im Network Marketing übernimmt diesen Part ein anderer für Dich, nämlich Dein Sponsor. Das heißt, in dem Moment wo Du Network Marketing kennenlernst, bei einem Sponsor Gespräch oder auf einem Event, triffst Du eine Entscheidung. Du hast kein Vorwissen, keine Vorerfahrung und gar kein Fundament auf dem Du bauen kannst. Deswegen stelle Dir den Weg nicht so einfach vor. Die meisten Unternehmer entwickeln 1, 2 vielleicht sogar 5 oder 10 Jahre bevor sie starten. Wenn Du im Network Marketing einsteigst, solltest Du Dir darüber Gedanken machen, dass Du in Zukunft Unternehmer bist.

Du kennst diesen Anruf: “Hey, ich habe gegoogelt und ich möchte nun doch nicht mehr einsteigen.” Naja, Du kannst sagen:

“Geht es nur um Google oder ist es für Dich nur eine Ausrede, um doch nicht einzusteigen und erfolgreich zu werden?”

“Nein, nein, ich habe gegoogelt und ich habe sehr viel Schlechtes darüber gefunden.”

Da kannst Du sagen: “Okay, tu mir den Gefallen, google bitte jetzt auch den Hersteller Deiner Waschmaschine, Deinen jetziger Arbeitgeber, Deine Krankenkasse.” Und jetzt kommt der Todesstoß für den Kandidaten oder für den neu Eingestiegenen: “Google bitte etwas von dem Du 100% überzeugt bist, Dein neues iPhone, Dein Auto, irgendwas. Google es und Du wirst mehr negative Dinge als positive Dinge finden, weil das ist ganz normal. Und wenn Dich das nicht überzeugt, okay, dann bist Du vielleicht auch nicht geeignet für unsere Branche und es ist nur eine Ausrede.”

Hetze nicht über andere

Hier möchte ich in diesem MLM Leitfaden mit Euch über etwas sprechen, was nicht unmittelbar mit Network Marketing zu tun hat, sondern mit dem Thema ein besserer Mensch zu sein. Hetze nicht über andere und zeige vor allen Dingen nicht mit dem Finger auf andere. Denn wenn Du das tust, zeigen immer auch 3 Finger auf Dich. Kehre vor Deiner eigenen Haustür. Hetzt nicht über andere Menschen. Spreche nicht schlecht hinter deren Rücken. Prüfe Informationen. Beteilige Dich nicht daran, Gerüchte weiter zu verbreiten. Das ist mein Tipp für Euch.

Der Unterschied zwischen einem Networker und einem Verkäufer

Heute möchte ich Euch in diesem MLM-Leitfaden erzählen was der Unterschied zwischen einem Verkäufer und einem Networker ist. Da werden wir ja ganz oft gefragt in dieser Branche. Du musst ja was verkaufen, Natürlich verkaufst Du Dich. Aber der größte Unterschied zwischen einem Verkäufer und einem Networker ist, dass beim Verkäufer in der Regel die Arbeit aufhört mit dem Verkauf. Bei einem Networker beginnt sie. Das heißt, wir fangen erst nach dem Einstieg an, die Menschen einzuarbeiten und dann beginnt wirklich unser Job. Die nächsten 3 bis 5 Jahre anderen Menschen zu helfen, ihre Ziele, ihre Träume zu erreichen.

MLM-Leitfaden: Warum Network Marketing?

Ganz oft werdet Ihr gefragt, warum überhaupt Network Marketing? Ganz einfach, weil das Kaufverhalten der Menschen sich extrem geändert hat. Sind die Menschen früher noch in Reisebüros gelaufen und haben dort ihre Reise gebucht, gucken sie heute im Internet nach Kundenmeinungen.

Früher sind die Menschen los gelaufen, weil Michael Jordan eine Fernsehwerbung gemacht hat. Auch das ist heute nicht mehr der Fall. Die Menschen gehen auf Facebook, posten ein Foto und sagen: “Hot or Not.” Sie bekommen dann die Meinung der Social Medien und deswegen kommt Network Marketing genau zur richtigen Zeit auch in Dein Leben.

Network Marketing heißt, Empfehlungen von Menschen denen Du vertraust. Und deswegen Network Marketing.

MLM Leitfaden für Menschen, die Du lange nicht getroffen hast.

Heute möchte ich Dir ein MLM Leitfaden an die Hand geben für Menschen, die Du lange nicht getroffen hast. Du siehst jemanden, der kommt auf Dich zu. Und jetzt darfst Du einen Fehler nicht machen, bitte sprich nicht. Wenn Du das nicht tust, wird die andere Person immer sagen: “Hey, wie geht’s Dir?” Was eigentlich oberflächlich als Floskel gemeint ist, hat aber doch einen sehr, sehr guten Hintergrund für uns. Wir können sagen: “Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich will es gleich auch wissen. Mir geht es ja gut seit…” Und jetzt bringst Du den Nutzen Deines Produkt oder Geschäft. Könnte sein:

“Mir geht es sehr gut, seit ich keine Neurodermitis mehr habe.”

“Seit ich meine Schulden los bin, geht es mir sehr gut, .”

“Mir geht es sehr gut, seit ich mein Leben geändert habe.”

Das lässt Du so stehen. Der andere muss automatisch fragen: “Häh, wieso.” Weil sonst hätte er zugegeben, dass es oberflächlich war.

Viele gute Kontakte für Euch.

Kennst Du Menschen, die eine Haut haben?

Ein weiterer MLM Leitfaden für Euch. Ich habe früher, wenn ich Menschen getroffen haben, immer scherzhaft gesagt: “Hast Du eine Haut?” Guckt Dich jeder an und sagt: “Ja.”

“Kennst Du Menschen die eine Haut haben?”

“Ja.”

“Hast Du noch Platz auf Deinem Bankkonto?

“Ja, na klar, wer nicht.”

“Okay, dann sollten wir uns mal unterhalten.”

Dasselbe gilt: “Willst Du gesund sein? Hast Du eine Internetadresse? Hast Du eine Internetseite?” Das heißt, Du kannst immer diese ganz grundsätzlichen Fragen stellen, wie: “Wärst Du gerne gesund?”

“Ja.”

“Kennst Du Menschen, die gerne gesund wären?”

“Ja.”

“Hast Du noch Platz auf Deinem Bankkonto?”

“Naja, wer nicht.”

Kennst Du Dein Ziel?

Viele erreichen Ihre Ziele nicht, weil sie gar nicht wissen, was ihre Ziele sind. Ich spreche nicht von einer Zielcollage, die wir uns irgendwie einmal ausschneiden und an die Wand hängen und die nach kurzer Zeit für uns wie ein Bild sind.

Mein Tipp für heute ist: Kauf Dir ein Mathematikheft, blättere es auf. Auf der ersten Seite links, siehst Du die Spalte mit ganz vielen Unterspalten. Da schreibst einmal Deine 10 Ziele rein. Und jetzt schreibst Du auf die ganz normalen Seiten, jeden Tag mit Datum, ein Ziel. Und zwar das, was Du als erstes erreichen möchtest. Nicht ein großes Haus. Nicht ein dickes Auto. Sondern einfach das nächste kleine Ziel, was Du auf Deinem Schirm hast. Das schreibst Du solange auf, bis Du es erreicht hast und dann das Nächste. Jeden, jeden, jeden Morgen schreibst Du Dein Zielebuch und arbeitest an Deinen Zielen. Und immer, wenn eins erreicht ist, schreibst Du das Nächste auf.

Der Unterschied zwischen einem Networker und einem Kuschelnetworker

Heute möchte ich in diesem MLM Leitfaden mit Euch den Unterschied besprechen zwischen einem Networker und einem Kuschelnetworker.

Der Kuschelnetworker ist der durchschnittliche Seminarbesucher. Er hat zu Hause 50 Bücher über Persönlichkeitsentwicklung, über Network Marketing, über das Business an sich, hat das Buch ‘Denke nach und werde reich’ in seinem Regal stehen und hat es 20mal durchgelesen. Er war bei jedem Seminar, bei jedem Trainer und er ist immer da. Du erkennst ihn eigentlich in der Regel an einer Strick- oder hellen Wildlederjacke und er hat immer eine kleine Tasche dabei. Er geht zu jedem Seminar, kennt jeden, kennt jeden Trainer, kennt jeden Seminarteilnehmer.

Der Macher, also der Networker, er geht zu einem Seminar, setzt es um und kommt zum nächsten Seminar mit einem neuen Partner.

Duplikation

Dieser MLM Leitfaden dreht sich über Duplikation. Die meisten Menschen verstehen nicht, dass ein Mensch nicht kopierbar ist, ein System schon. Deswegen gibt es drei extrem wichtige Schritte, die zu Duplikation führen.

  1. Du brauchst ein System. Ohne System brauchst Du überhaupt nicht daran zu denken, Duplikation in Dein Team zu bekommen.
  2. Es muss etwas sein, was leicht ist, damit es auch jeder nach machen kann.
  3. Es muss natürlich wiederholbar sein und zwar sofort.

Deswegen, wenn Du immer zu Seminaren rennst, von Trainern, die nichts mit Network Marketing zu tun haben, wirst Du zwar besser aber Du entfernst Dich von Deinem Team und wirst nicht duplizierbarer dadurch. Deswegen, fokussiere Dich auf diese Branche. Such Dir ein System. Halte es einfach und mache es wiederholbar.

Die Komfortzone

MLM Leitfaden: Ich möchte heute mit Euch über die Komfortzone sprechen. Warum fällt es uns so extrem schwer, die Komfortzone zu verlassen?

Stell Dir mal vor, Du würdest einen heißen Topf mit Wasser aufsetzen und es würde kochen. Was passiert jetzt, wenn Du einen Frosch nimmst und ihn da rein setzt? Ganz klar, er würde sofort raus springen. Was aber, wenn Du kaltes Wasser nimmst, den Frosch da rein setzt und es langsam warm machst? Der Frosch wird sterben.

Unsere Komfortzone wird größer und größer und größer und wir merken es nicht einmal. Es ist so schwierig aus dem Topf zu springen, weil es uns nicht am Arsch brennt. Deswegen hier der Arschtritt für heute: Spring aus Deinem Topf!

Das Maximum an Informationen aus Seminaren raus holen

Heute mit einem brandheißen MLM Leitfaden Tipp, wie Du Seminare nicht nur verinnerlichen kannst, sondern wirklich das Wissen auch umsetzen kannst und für Dich das Maximum raus holst.

Wenn Du etwas hörst, wie jetzt gerade dieses Video, nimmst Du davon 20% auf. Wenn Du etwas siehst, wie mein Script hier, nimmst Du es zu 40% auf. Schreibst Du mit und das machen viele im Seminar nicht, nimmst Du es zu 60% auf. Wiederholst Du es, liest es noch einmal nach, zu 80%.

100% erreichst Du nur, wenn Du es anderen wieder gibst und sie damit trainierst. In diesem Sinne, maximal volle Erfolge und allzeit ein gutes Seminar.

MLM Leitfaden: Der Kontakttrichter

Heute möchte ich mit Euch über den Kontakttrichter sprechen.

Für mich es ganz wichtig Freunde zu gewinnen. Für mich es ganz wichtig beim ersten Treffen nicht über das Business zu sprechen. Spricht er mich an, weil er bei Facebook etwas gesehen hat, sage ich sowas wie: “Ja, ja, aber das ist nicht so wichtig.” Das heißt, ich drücke denjenigen weg. Ich mache es nie beim Ersttermin. Komme ich jetzt in ein Hotel und sehe der Mann ist nur heute Abend da, spreche ich ihn natürlich an und ziehe die Nummer, damit ich den in meinen Kontaktpool schmeißen kann.

Im Grunde genommen, geht es bei Menschen, die man immer sieht nur darum, die einfach mal in Dein Trichter rein zu schmeißen und ein Offlinefunnel zu generieren.

Niemals verkaufen ohne Bedarf

Vielleicht hast Du es schon mal gehört:

Niemals sponsern, niemals verkaufen ohne Bedarf. Das, was ich immer gemacht habe, in meiner Karriere ist, die Menschen einfach zu fragen: “Gibt es 1, 2 Dinge in Deinem Leben, die Dich stören?” Darauf ist fast immer die Topantwort: “Nein, nein alles gut.” Wenn Du aber sagst, danach, und mach bitte erst die erste Regel, wenn Du danach sagst: “Gibt es denn 1, 2 Dinge, die besser laufen könnten?” Wird er sagen: “Naja, besser geht immer.”

“Okay, was wäre das so?”

“Naja, mehr Zeit, mehr Geld, was auch immer.”

“Nur mal angenommen, es gäbe eine Möglichkeit in Zukunft mehr Zeit zu haben, die Zeit selbst zu bestimmen, mehr Geld zu haben und und und. Wäre das grundsätzlich interessant für Dich?”

“Ja, grundsätzlich schon.”

“Da macht es ja Sinn, dass wir mal die Nummern austauschen.”

Wenn er fragt, worum es geht.

“Alles gerne im Termin. Schön, dass Du fragst.”

Gäste auf Events einladen

Jetzt für Euch ein kurzer MLM Leitfaden, wie Du Gäste einladen kannst auf Events. Du rufst an und sagst: “Hey Peter, ich habe nicht viel Zeit. Ganz schnell, nimm Dir ein Blatt und ein Stift. Du musst was aufschreiben.” Der wird das natürlich sofort machen. Du nimmst das Blatt und sagst ihm: “Okay, zieh jetzt mal in der Mitte einen Strich mit Deinem Stift. Schreib mal auf die linke Seite, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würde, wie würde Dein Leben dann aussehen? Und auf die rechte Seite, was hält Dich davon ab, mit mir am Wochenende zu einem Seminar zu gehen? Zu einem Workshop zu gehen oder zu einem Event zu gehen.” Dann fragst Du: “Schau mal Peter, was ist Dir langfristig viel wichtiger? Zu erfahren, wie es möglich ist, dass Zeit und Geld keine Rolle mehr spielen oder Dein Einwand, Babysitter, krank, Hamsterrad, was auch immer.”

Besser als…

Jetzt ein MLM Leitfaden, der nicht nur für Networker ist. Der damals mein komplettes Leben verändert hat. Hier ist der Frank Heister mit dem “Frank Heister Adventskalender”.

Und jetzt eine Regel. Vielleicht kennt ihr es. Ein Beispiel, wenn Ihr Euch aufregt. Vielleicht seid Ihr schon mal in einen Stau gerast. Ihr seid von hinten auf der Autobahn angekommen und ihr habt schon die Blinklichter gesehen und denkt: ‘Oh mein Gott.’ Benutze einfach die Regel “Besser als…” Einfach die Regel zu sagen: “Besser als…” In jeder Situation vor der Du Dich demnächst fürchtest oder über die Du Dich aufregst. Beim Stau z.B. “Besser als selbst der Verursacher zu sein oder auf dem Dach zu liegen. Besser als immer im Stau zu stehen. Diese Regel macht Dich frei.

Bleib gelassen…

Die 100% Frage. Jemand fährt auf der Autobahn, auf der linken Spur vor Dir und schleicht über die Autobahn. Stell Dir einfach die Frage: Habe ich gerade 100% aller Informationen, warum er das tut? Immer, wenn irgendjemand etwas macht, was Dir nicht gefällt, stelle Dir die Frage: Habe ich gerade 100% aller Informationen, warum er das macht? Die Antwort wird fast immer ‘Nein’ sein. Deswegen, bleib gelassen.

MLM Leitfaden zur Merkhilfe

Vielleicht geht es Dir ja so, wie es mir früher ging, ich konnte mir auf Seminaren nicht immer alles merken. Oder, wenn es etwas Wichtiges gab, habe ich es oft vergessen. Eine kleine Regel. Nimm Dir einen kleinen Zettel, ein Post-It oder irgendwas aus einem Block. Schreib Dir auf, was für Dich wichtig ist und stecke es Dir in Deine Tasche, in Deine Hosentasche. Die machst Du in der Regel Abend leer, bevor Du sie über den Stuhl hängst, es könnte ja Kleingeld drin sein. Jetzt ist wichtig, dass Du auf diesen Zettel das drauf geschrieben hast, was Du Dir merken möchtest. In Zukunft wird es so sein, sobald Du in die Tasche greifst, weißt Du was da drin ist und weißt nach einigen Tagen auch was da drauf steht. Das Ganze 21 Tage und es wird sich in Dein Unterbewusstsein verankern. Viel Spaß beim Lernen und Umsetzen.

Gesetz der Anziehung

Vielen von Euch verstehen sich zwar darauf, den Film “The Secret” zu gucken oder das Buch gelesen zu haben. Aber viele verstehen nicht, dass sie das Gesetz der Anziehung nicht manipulieren oder austricksen können.

Wenn Du negativ denkst, wir haben jetzt kurz vor Weihnachten. Vielleicht geht es Dir gerade schlecht. Ich weiß es nicht. Ich hoffe nicht. Wenn Du negativ denkst, dann denke immer daran, das, worüber Du nachdenkst, machst Du größer. Das, worauf Du Dich fokussierst, dem gibst Du Kraft. Schalte jetzt um auf positiv! Immer, egal wie schlecht es Dir geht. Egal was gerade passiert ist, versuche immer raus zu finden, was hat mir diese Situation gerade gebracht? Eine Sache, die mir immer geholfen hat ist, alles hat seinen Grund. Denke immer an diesen MLM Leitfaden!

Du hast nur 1825 Tage…

Last uns in diesem MLM Leitfaden darüber sprechen, was 1825 Tage bedeuten können. Entweder 1825 Tage Fokus auf Dein Network Marketing Geschäft, nämlich 5 Jahre. Oder danach 1825 Tage Rente. Die meisten gehen mit 65, 66, 67 in Rente und haben danach noch 5, vielleicht maximal 10 Jahre zu leben, 1825 Tage. Meine Frage ist, was ist Dir lieber. Einmal den Fokus 100% zu setzen, 5 Jahre Gas zu geben und danach 50 Jahre wirklich zu leben oder Deine letzten Tage damit zu verbringen: “Ich bin zu alt, habe kein Geld. Ich hab Rücken.”

Ich schließe für 2 Wochen mein Business

Wisst Ihr, was ich an Network Marketer so schätze? Wenn sie umziehen, hören sie erstmal 2 Wochen auf, mit ihrem Business. Sie müssen Kartons packen,  den Wagen bestellen, einräumen, ausräumen und Sie müssen die Kartons auspacken und sie sind 2 Wochen raus.

Was aber, wenn so jemand einen Kiosk hätte? Würde er dann seinen Kiosk zu lassen und einfach den Leuten ein Schild rein setzen unter dem Motto: ‘Ich ziehe um – 2 Wochen geschlossen.’ Nein.

Networker, nehmt diese Branche endlich ernst. Seht sie als Unternehmen und lasst auf gar keinen Fall Euren Laden zu. Egal, was ist.

Warum sind viele Networker erfolgreicher als andere?

Ich möchte Dir heute etwas sagen, was Dir mit Sicherheit zu denken geben wird. Warum sind viele Networker erfolgreicher als Du? Obwohl sie doch das gleiche Produkt, den gleichen Marketingplan, denselben CEO, den selben Leadership und dieselbe Vision haben. Es muss ja etwas sein, was an Dir liegt. Es ist Deine Einstellung zu dem Ganzen. Ganz wichtig, dass Du Dich komittest Unternehmer zu sein. Dass Du Network Marketing nicht mehr als Hobby siehst. Dass Du ein Fundament aufbaust und wirklich Gas gibst. Du musst wirklich raus gehen, 25 Stunden am Tag brennen, 32 Tage die Woche und 13 Monate im Jahr. Nur dann wird es was, was Dich nach oben bringt.

Lass die Finger davon!

Vielleicht hast Du es ja auch schon mal gehört: “Lass die Finger davon. Das ist nichts für Dich.” Oder ein Interessent hat Dich angerufen und hat gesagt: “Ich möchte nicht mehr einsteigen. Mein bester Freund hat mich davor gewarnt.” Stell einfach die Frage: “Hat Dein bester Freund selbst die Erfahrung gemacht oder nicht?” Wenn er sagt: “Ja, er hat die selbst gemacht.” Dann sag: “Hast Du schon mal was Schlechtes gegessen?”

“Ja.”

“Hast Du danach aufgehört zu essen?”

“Nein.”

Wenn er sagt: “Mein Freund hat nicht diese Erfahrung gemacht. Er hat es nur gehört.”

“Okay, hast Du schon mal gehört, dass es Autounfälle gibt?”

“Ja, klar habe ich das schon mal gehört.”

“Und fährst Du trotzdem mit dem Auto?”

“Ja.”

“Okay, es macht ja gar kein Sinn.”

In diesem Sinne, wir können jeden abholen. Wir müssen nur gucken, sind es ein Einwand oder ein Vorwand.

In 6 Monaten bist Du Millionär

Vor exakt 6 Jahren bin ich ins Network Marketing eingestiegen und bin begeistert zu meinem Chef gefahren und habe gesagt: “Ich brauche bitte 2 Wochen Urlaub. In 6 Monaten bin ich Millionär und hier weg.” Natürlich hat er mich ausgelacht und ich war auch nach 6 Monaten kein Millionär, zugegeben. Dann bin ich zu meiner damaligen Frau gefahren und habe gesagt: “Hey, wir sind in 6 Monaten reich.” Auch sie hat mich ausgelacht. Dann fuhr ich zu meiner Mutter und hab ihr gesagt: “In 6 Monaten, Mama, bin ich reich.” Sie sagte: “Du bist Betrügern aufgesessen und machst bei einem Schneeballsystem mit.”

Diese 3 Menschen sind heute noch da, wo sie vor 6 Jahren waren. Ich sitze inzwischen in einer S-Klasse und das meine ich nicht oberflächlich, sondern ich möchte Dir zeigen, was alles möglich ist, wenn Du es einfach durchziehst. Mache es einfach. Du wirst es niemals bereuen.

Ist Dir das schon mal passiert?

Wie oft ist Dir das schon mal passiert? Der USB-Stick geht nicht rein. Wenn es dann doch passiert, wie sehr freust Du Dich darüber? Wiedererkannt? Auch im Network Marketing arbeiten wir mit einer Quote – neunmal falsch, einmal richtig.

Wir befinden uns im Rekrutier- und Sortiergeschäft, nicht im Ausbildungsgeschäft. Für die Ausbildung sind wir zuständig. Mein Name ist Frank Heister. Komm zu einer der nächsten Akademien.

www.frankheisterakademie.com

Bis bald.

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket

Herzlich Willkommen zu diesem kurzen und Informationsvideo!

Mein Name ist Frank Heister – und ich möchte Dir in diesem Video zeigen, was die gHEISTERstunde ist und wie sie Dich ein Jahr lang auf Vordermann bringen kann.

Was ist die gHEISTERstunde?

Ein wöchentlicher Videokurs, der verteilt über ein Jahr ist. Mit 12 Hauptthemen, die noch mal unterteilt sind, in 4 Themenbereiche pro Woche.

Die Inhalte der Monate im Videokurs

Monat 1 – die richtige Einstellung, danach Zeitmanagement, selbstbewusstes Handeln, Kalt- und Warmmarktkontakte. Anschließend der Telefonprofi, die Einwandbehandlung, arbeiten mit Glaubenssätzen, social Media, Direktkontakt. Darauf folgt richtiges Sponsern, Duplikation neuer Partner und im letzten Monat gibt es dann das Thema Leadership.

Was ist der Nutzen für Dich?

Zum einen brauchst Du Dein Haus natürlich nicht mehr zu verlassen, denn dieser Videokurs findet online statt! Er wird Dir jede Woche zugeschickt und es ist völlig egal, wann Du ihn anschaust. – Er kommt jede Woche zur gleichen Zeit… nämlich in der Zeit, wo Du Dein Kurs gebucht hast. Damit gibt es schon die erste Stunde!

Du bekommst jede Woche Input von mir: Du hast Frank Heister ein Jahr lang als Online-Mentor an Deiner Hand… Und Du bekommst in dem Videokurs Zusatzinfos, die ich so nicht in meinen Seminaren rausgebe… Warum? – Weil es viele Themen sind, die zwar wichtig, aber manchmal trocken sind und die in so einem Seminar vielleicht ein bisschen fehl am Platz wären. Ich gehe so viel tiefer in die Materie ein!

Wenn Du in Zukunft nicht mehr auf regelmäßige Motivation verzichten möchtest… Wenn Du nicht auf Leitfäden im Job verzichten möchtest… – Und wenn Du auf eine Galerie zurückgreifen willst, die Dir das ganze Jahr und darüber hinaus zur Verfügung steht, dann buche Dir jetzt die gHEISTERstunde!

Network Marketing MLM Akademie Hannover, erfolg

____________________________________________________________________________________________

+++ FAST AUSVERKAUFT +++ ZUM LETZTEN MAL IN NIEDERSACHSEN IN HANNOVER +++ WIE IMMER MIT KINDERBETREUUNG +++ NUR NOCH 61 TICKETS +++ DIE GRÖSSTE TELEFONPARTY DER WELT UND SOOOOOOO VIEL MEHR +++

Wir haben es schon einmal getan…

…und wir werden unseren eigenen Rekord brechen!

Beim letzten mal waren es 150 begHEISTERte Networker, diesmal verdoppeln wir!

************* UNBEDINGT BIS ZUM ENDE LESEN ***********

______________________________________________________________________________

Die größte Telefonparty der Welt mit 300 Networkern
steht vor der Türe und Du hast noch keine Tickets für die Akademie in Hannover?
Na dann los… akademie.frankheister.com

_________________________________________________________________

mlm, leitfaden, network marketing

Resttickets für die Akademie Hannover: 61/300

Resttickets Workshop Hannover: 7/25

Resttickets VIP Hannover: 6/15

_______________________________________________________________________________________________________________

Also was würde es für Dich bedeuten, wenn Du nach diesem Wochenende in Hannover endlich die Angst vor dem so schweren Telefonhörer verlieren würdest!? Des Weiteren : Was würde es für Dich bedeuten Dein Team ausbilden zu können, sodass auch sie immer mehr Kontakte als Ausreden hätten!? Weiter : Was, wenn Du einen Leitfaden bekommst um kalte Kontakte mit Spaß anzurufen, die sogar bei Dir einsteigen?

JETZT “DIE LETZTEN” TICKETS SICHERN UNTER:

akademie.frankheister.com

_________________________________________________________________________

Und wenn Du jetzt viel länger überlegst, so wie es Networker oft tun, bekommst Du sicherlich eine Antwort-Mail mit den Worten:

SORRY, leider “WIE IMMER” ausverkauft!
________________________________________________________________________

Die Themen am Workshop Samstag in Hannover :

-> Das perfekte Verkaufsgespräch – mit dem deutschen Verkaufsgenie Ralf Klebow

-> Körpersprache im Sponsorgespräch – mit der Nr. 1 Vertriebstrainerin Jadina Tesch

-> Einwandbehandlung, in jeder Situation die richtigen Worte finden – mit Frank Heister

Die Themen am Sonntag auf der Akademie:

-> Frank Heister Story – Welche Fehler Du vermeiden solltest

-> Die richtige Einstellung – Auf was Du alles achten musst

-> Angstabbau vor dem Telefon – Danach liebst Du telefonieren

-> Größte Telefonparty der Welt – 300 Networker telefonieren live

-> Vorstellung MOMENTUM – “Der Frank Heister Masterplan”

-> Das FRANK HEISTER Sponsorgespräch NOW 2.0

 ___________________

TICKET – OPTIONEN :

-> Standartticket:

Standard Ticket für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie jetzt kaufen!

-> Workshopticket:

Workshop Ticket für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie jetzt kaufen!

-> VIP Ticket (Beste Preis/Leistung):

VIP Ticket für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie jetzt kaufen!

-> Team Mission:

Team Mission Ticket für dich und dein Team für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie jetzt kaufen!

-> Leader Mission:

Leader Mission Ticket für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie jetzt kaufen!

_______________________________________________________________________________________

ES GIBT WIE IMMER EINE KINDERBETREUUNG für Kinder von 3-17 Jahren! Während des Termins sorgen Hier in Hannover sorgen qualifizierte und ausgebildete Tagesmütter für das Wohl Deiner Kinder! Und So etwas gibt es nur bei uns, denn nicht nur DU lernst vieles über Dein Geschäft, sondern auch Deine Kinder werden hier mit tollen Spielen motiviert alles zu geben und lernen hier Dinge, die ihnen in der Schule keiner zeigt!

_____________________________________________________________________________________

Was würde es für einen Menschen wie Dich bedeuten, das Hamsterrad endlich zu verlassen!? Und Wie würde Dein Leben aussehen, wenn Du endlich springen könntest!? Was würdest Du dafür tun um in Hannover Deinen Grundstein zu setzen!?

Beeil Dich, denn die letzten 61 Tickets und 7 Workshop Tickets werden nach diesem Post wieder schnell weg sein!

Sei in Hannover dabei, es wird DEIN LEBEN komplett verändern!

Tickets:

Hier Ticket für die Frank Heister MLM und Network Marketing Akademie sichern!

Referenzen:

Hier Referenzen für den Erfolgscoach Frank Heister im Bereich des MLM und Network Marketing nachschauen!

Über Frank:

Erfahre hier mehr über Frank Heister

Unser Geschenk, wenn Du bis zum Ende gelesen hast:

Skripte – Leitfäden für MLM

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket

Die 3 Regeln für die Powersharer-Facebook-Gruppe

 

Regel Nr. 1:
Like jedes Power-Share-Video! Die erkennst Du daran, dass vorne steht “On Air” die Nummer 001 bis unendlich natürlich und dahinter in fett “PowerSharer”. Darunter erkennst Du immer den Titel und auch da drunter findest Du dieses Video hier, falls Du Dein Team in diese Facebook Gruppe einladen möchtest. Regel Nr. 1 ist: Like jedes PowerShare-Video!

Regel Nr. 2:
Teile es öffentlich und zwar mit deinen eigenen Worten! Das heißt, wenn Du nur darüber schreibst “Powe-Share Video Nr. soundso” wird das niemand aus Deiner Liste interessieren und anklicken. Wenn Du es nicht öffentlich teilst, wird das niemand aus unserem Support kontrollieren können und Du wirst nicht in die Facebook Gruppe kommen bzw. dann auch wieder leider raus fliegen.

MLM Leitfaden Frank Heister Networkmarketing

Regel Nr. 3:
Beantrage die Aufnahme in die PowerSharer-Gruppe! Warum die PowerSharer Facebook Gruppe? Wir geben dort Gutscheine raus, z. B. Freitickets, Sonder-Webinare, die Du draußen nicht findest, Extravideos in der Gruppe. Wir verlosen Produkte und ja, einmal im Jahr gibt es auch “PowerSharer-Day” : Und da verlosen wir sogar eine Mission Pro! Aber nicht nur das… Wir haben eine riesen Community gebildet, die Network übergreifen. Also firmen unabhängig einander helfen! Deswegen lohnt es sich alleine schon in diese Facebook Gruppe rein zu kommen.

Ich wiederhole die Regeln der Facebook Gruppe

 

Regel Nr.1: Like jedes PowerSharer-Video.
Regel Nr.2: Teile es öffentlich mit Deinen eigenen Worten.
Regel Nr.3: Beantrage die Aufnahme in die Facebook Gruppe.

Unser Support wird das kontrollieren. Du musst, wenn Du ganz neu dabei bist und die Aufnahme gerade beantragt hast, ungefähr 7 Tage warten… 7 Tage alle Videos teilen… Nicht jeden Tag kommt ein Video, aber manchmal kommt auch normale Post. Achte immer auf “On-Air” und dann geht es richtig los!

Vielen, vielen Dank für Dein Interesse und ich freue mich Dich in der Facebook Gruppe begrüßen zu dürfen in näherer Zukunft.

Dein Frank Heister

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket

Mein Name ist Frank Heister und Ich werde Dir erklären, was die Mission Scope ist und wie Du zukünftig Menschen zu einer großen Community aufbaust… und dann natürlich auch daraus sponserst oder Kunden gewinnst!

Was ist die Mission Scope in Verbindung mit Network Leads?

Ein vierteiliger Videokurs, der nicht nur für Periscope zu gebrauchen ist, sondern auch für Sachen wie YouTube-Connect oder Facebook-Live. Das heißt, Du lernst in diesem Kurs zwar wie man Herzen macht auf Periscope… Aber im Grunde genommen sind alle Unterrichtsinhalte, die Du hier an die Hand bekommst, für jedes Live-Stream-Video geeignet.

Der Inhalt um Network Leads durch Periscope zu generieren

Als erstes haben wir mal die richtige Vorbereitung für Live-Videos: Also… was sollst Du tun, bevor Du überhaupt auf Sendung gehst. Ich zeige Dir, wie Du den Aufbau einer Community voran schreitest. Ich werde Dir zeigen, wie Du Deine Nische findest, weil wenn Du z.B. ein Produkt machst, wo Du sagst: “Nagut, wie soll ich mich da positionieren?”…

Beispielsweise:

Du machst Nahrungsergänzung: Nur mal als Beispiel… Und Du weißt nicht, sollst Du Dich als Fitnessberater branden? Sollst Du z.B. mit Menschen sprechen, die abnehmen möchten? Bei dieser Nischenfindung werde ich Dir helfen! Ich werde Dir zeigen, wie Du mehr Herzen, mehr Likes, mehr Shares, ja wie Du mehr Teilungen auf Dein ganzes Profil bekommst! Und ich werde Dir Branding Strategien an die Hand geben! Mit denen wirst Du immer und überall zur richtigen Zeit, am richtigen Ort senden!

Du kannst geschlossene Scopes machen. Das heißt, Du kannst ein Zielpublikum wählen und setzt dieses dann wirklich 1:1 ein… wenn Du ein kostenloses Coaching anbieten möchtest. Oder wenn Du den Menschen sagen möchtest: “Wenn Ihr das tut, bekommt Ihr das.” – Das alles zeige ich Dir in diesem Kurs.

Der Nutzen davon, ist natürlich der Vertrauensaufbau. Du baust eine Network Leads – Community auf, aus der Du Dein Leben lang zehren kannst. Und Du hast ein perfektes Akquise und Sponsor Tool. Wenn Du diese Mission Scope nicht hast, wirst Du wahrscheinlich, so gehe ich von aus, keine Live-Videos machen. Des Weiteren wirst Du eins der Besten, wenn nicht sogar DAS Beste Live-Stream-Tool leider ungenutzt lassen.

Wenn Du diesen Videokurs in Zukunft für Dich nutzen möchtest… Falls Du mehr Menschen aufbauen möchtest… Wenn Du mehr Network Leads haben möchtest… Wenn Du eine Community um Dich herum scharen willst, die Dir vertrauen und die mit Dir arbeiten möchten:  Dann bestell Dir jetzt die Mission Scope!

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket

Was ist unser MLM Seminar?

Es ist unser MLM Seminar, was einmal im Monat stattfindet mit hunderten von Firmen, unabhängigen Networkern. Das heißt, egal in welcher Firma man ist, man ist bei uns willkommen und zu Hause!

Zum Inhalt:

Wir haben einmal das Standard-Ticket – das ist der Eintritt. Einmal im Monat zur MLM Seminar Akademie an einem Sonntag. 12 Stunden insgesamt – 9 Stunden davon Content, mit ein paar kurzen Pausen. Manchmal überziehen wir auch und der Abend wird etwas länger. Alles im Preis mit drin.

Dann gibt es das Workshop-Ticket für den Samstag. Da haben wir verschiedene Dozenten, verschiedene Sprecher, verschiedene Trainer. Mit natürlich auch verschiedenen Themen für Dich und Business. Auch diese Themen kannst Du vorher natürlich von unserem Kundenservice erfahren. In diesem Workshop-Ticket sind natürlich auch das Mittagessen drin, sowie alle MLM Seminar Getränke. Beinhaltet zusätzlich den Eintritt am Sonntag und natürlich den Schnelleinlass.

Dann gibt es das VIP-Ticket. Das beinhaltet sowohl den Samstag, also auch den Sonntag. Samstag den kompletten Workshop, ebenfalls mit Verpflegung, Mittagessen und allem, was dazu gehört! Sonntag mit Spätaufstehereinlass, aber das Wichtigste ist noch mal der Samstagabend. Dort gibt es dann ein Dinner mit mir und der Geschäftsführung. Und am Abend dann den Cocktailabend, wo man sich einfach kennenlernen und austauschen kann… Wo Du mir Deine Fragen persönlich stellen kannst… Diese Tickets sind limitiert auf 15 pro Akademiemonat!

Das Special-Guest-Ticket beinhaltet ein 7-Stunden Einzelcoaching mit mir. Das heißt, entweder bei mir zu Hause oder ich komme in Deine Stadt. Du kannst es Dir aussuchen bei dem Special-Guest-Ticket. Ob wir nun durch unsere Kundenbetreuung mit Dir die Themen auswählen und die auf Dein Business gezielt abstimmen, Oder ob Du einfach sagst: “Ich habe Wunschthemen und ich möchte gerne die Themen besprochen haben. Wenn Du dieses Ticket gebucht hast, wird Dich ein weiteres Mal unsere Kundenbetreuung anrufen und auch eine Woche vorher erhältst Du von mir noch mal einen Anruf!

Was für Ticket Möglichkeiten gibt es bei dem MLM Seminar?

Zu allen Tickets gibt es verschiedene Optionen… Die kannst Du auch anfragen in unserer Kundenbetreuung. Aber ich möchte Dir sagen, unsere Hauptoptionen sind:

-> Das Teamticket kaufe 5 und zahle 4 oder

-> Die Leadermission – da kaufst Du 8 und bekommst 10 Tickets und einen 1 stündigen Telefoncall mit mir nach der Akademie. Damit wir einfach nachfassen können innerhalb der ersten 72 Stunden, wenn es denn möglich ist. Manchmal verkaufen wir so viele, dass es dann auch noch mal 2, 3 Tage dauern kann bis ich dann anrufe.

Und es gibt natürlich immer Kombitickets: 50+, wenn Du über 50 Tickets kaufen möchtest, weil Du eine Führungskraft bist. Wende Dich bitte an den Kundenservice.

Manchmal haben wir bei den Akademien auch Sonderdays, wie z.B. den Supersponsorday. Dann haben wir manchmal Aktionen, kaufe 1 Ticket und erhalte 2, für alle. Das ist auch immer eine sehr, sehr tolle Aktion. Der Nutzen für Dich ist natürlich: Du kannst mit unseren Tickets, mit der Frank Heister Akademie, sponsern. Ebenfalls kannst Du Deine Leute ausbilden und Dich selbst ausbilden. Du bekommst Duplikationen in Dein Team rein, dadurch dass Du diese Menschen mit zur Akademie bringst und die auch wieder ihre neuen Partner. Oder aber auch Gäste. Wir sponsern sie oft auf den Akademien. Du kannst ihnen das große Bild zeigen, weil ich habe immer wieder Leader habe auf der Bühne, die wirklich 5stelliges Einkommen verdienen und dann auch erzählen, wie sie es gemacht haben…

Wenn Du nicht möchtest, dass alles bleibt, wie es ist… Falls Du bisher noch nicht so erfolgreich im Networkmarketing warst… Wenn Du in Zukunft mehr sponsern kannst oder mehr sponsern möchtest, als Du abarbeiten kannst: Dann kauf Dir jetzt eines Deiner Ticketoptionen! Schau Dir an, welche wir da haben auf unserer Seite hier und ich freu mich Dich bald kennen zu lernen auf Deiner ersten Frank Heister Akademie.

Bis bald.

Mit dem Sponsorkönig Partner gewinnen

 

–> Das PDF – Skript “der Sponsorkönig”& 22 Min. Video hier gratis anfordern <–

 

Leadership im Multilevelmarketing

So, einen wunderschönen guten Morgen noch einmal, hier ist DER Frank Heister. Es scheint nicht alles zu gehen, warum auch immer das nicht immer quergeht. Ich habe es auch gerade versucht zu googlen, dauert mir zu lange und mache es jetzt so, vielleicht ein bisschen schräg in Deinen Augen, aber es geht um den Content und Du siehst an der Überschrift, dass es mich schockiert hat und es gleichzeitig auch alarmierend ist und ich heute etwas mache, was ich so in der Art noch niemals gemacht habe. Ich gebe Euch nämlich heute hier Leitfäden raus, die mehrere Hundert Euro wert sind und deswegen ist es ganz wichtig, dass Ihr dieses Video liked, das Ihr dieses Video kommentiert und auch teilt, damit es viral wird. Und das erste was Ihr machen solltet, markiert Eure Team-Partner hier drunter. Also schreibt in die Kommentare, auch wenn das Video zu Ende ist, spätesten,s euren ganzen Team-Partner auf und wie gesagt, teilt dieses Video mit allen anderen, weil es ist echt schockierend.


Also, wir hatten am Wochenende unseren “Rev-Share-Day”, der war nicht nur für Rev-Sharer, der war auch für Networker. Für mich sind Rev-Sharer – und der Beweis war jetzt einmal am Sonntag nochmal mehr da – Für mich sind Rev-Sharer nichts anderes als Networker mit einem einfach anderen Produkt – und es waren Leute da wie >Mark Reuter< , der sechsstelliges Einkommen hat, macht gestern ein Video und sagt: “soviel Content hätte er nicht mit gerechnet” und hat er auch “so noch nicht erlebt”. Das heißt, wir sind mal grundsätzlich auf dem richtigen Weg! Aber da waren auch Leute, die ich kenne, die ich selbst mit aufgebaut habe, die fünfstelliges Einkommen haben oder hatten, weiß nicht so genau.

Was erschreckend ist

Wir haben ja die Promo raus gegeben letzte Woche wegen den drei Geburtstagen, dass man ein Ticket kauft und das man dann drei bzw. am Ende vier Freigäste mitnehmen konnte und da ist uns ein bisschen was aufgefallen… Nämlich: Da gab es wirklich Führungskräfte, die entweder fünfstellig im Monat verdienen oder verdient haben, das wissen wir natürlich nicht, die sich ein Ticket erschlichen haben, die also mit jemand anderem rein gekommen sind. Das müsst Ihr Euch mal überlegen: Führungskräfte, die sich selber kein Ticket kaufen, dafür auch nicht als Vorbild fungieren, das ist die erste Sache.

–> Den MLM – Leitfaden “der Sponsorkönig” & 22 Min. Video hier downloaden <–

Die zweite Sache ist, ich habe ja nicht den ganzen Unterricht gemacht, ich habe ja diesmal nur morgens angefangen und nachmittags, also habe nicht wie sonst 12 Stunden trainiert, sondern morgens 2 und abends 1 und da gab es Führungskräfte, also ich war viermal draußen insgesamt, auf dem Weg von der Bühne nach oben auf den Balkon und da standen immer dieselben Führungskräfte draußen. Wo ich sagen muss, das ist überhaupt nicht richtig. Also, wenn Du eine Führungskraft bist und ein gewisses Einkommen hast, dann hast Du auch trotzdem im Raum zu sein, dann hast Du in der ersten, zweiten, dritten Reihe zu sitzen, soweit es geht vorne, und dann hast Du Schreibzeug dabei zu haben und dann hast Du alles aufzuschreiben, was da vorne erzählt wird, egal ob Du es schon kennst oder nicht. Warum? Wenn Du nicht im Raum bist, sondern draußen den ganzen Tag verbringst, passieren zwei Dinge: 1. Dein Team wird es irgendwann nachmachen, 2. Entsteht natürlich der Verdacht, dass Du aus einem ganz anderen Grund auf so einem Event bist. Die richtigen Führungskräfte, die waren im Raum, die haben mit geschrieben, die haben was gelernt, die haben was zu beigetragen. Und was mich so erschreckt und warum ich gleich das mache, was ich jetzt mache ist, weil ein guter Freund von mir sich über ein anderes Ticket mit reingeholt hat, der eigentlich, oder wo ich dachte, der verdient fünfstellig und deswegen ist es alarmierend, egal ob es jetzt Rev-Share oder Networkmarketing ist, nochmal, für mich gehört das beides zusammen, wenn man vorher fünfstellig verdient hat und das nicht mehr tut, dann kann es nicht an einer Seite liegen, die zugemacht worden ist, dann kann es nicht daran liegen, dass man nicht mehr weiß wie das Business geht, dann kann es nur daran liegen, dass das Team aufgehört hat sich zu duplizieren oder man wieder in einer neuen Company angefangen hat z. B. und das Team nicht mitgekommen ist, oder wie auch immer.

Leitfäden: Ansprache im MLM

So und da möchte ich Euch sagen, ich wiederhole, liked dieses Video, teilt dieses Video. Ich gebe Euch in ein paar Sätzen den Sponsor König an die Hand, weil ich einfach glaube, dass wir zwei Probleme haben, drei.

  1. Die Menschen wissen nicht, wen sie noch ansprechen sollen, also die normalen, nicht die Führungskräfte, die haben immer genug Leute, die sie ansprechen. Je länger Du dabei bist, je mehr Menschen lernst Du kennen. Ja es ist genau umgekehrt wie die meisten denken, aber der erste Schmerzpunkt ist, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, wen sie ansprechen sollen, wie sie es überhaupt machen sollen, wie sie kontakten.
  2. Ist, sie wissen nicht, wie man Menschen abholt, wie man Menschen einlädt. Auch das möchte ich Euch gleich an die Hand geben. Und der
  3. Punkt ist, wenn ich dann jemanden gesponsert habe, wissen die meisten Menschen nicht, wie ich den einarbeite.

Und diese drei Punkte sind alle drei gleichermaßen wichtig und die musst Du drauf haben einfach, die musst Du beherrschen, wenn Du ein passives Einkommen aufbauen willst. Deswegen gibt es von mir hier, und guten Morgen Markus, deswegen gibt es von mir hier jetzt als allererstes Mal, die Sache, wie Du kontaktest und gleich mache ich etwas, was ich so noch nie gemacht habe. Gleich gibt es von mir wirklich den Sponsor König, den wir sonst ganz selten im Seminar machen, der eigentlich verkauft wird und den ich Euch gleich schenken werde, nicht nur hier, sondern auch als Dokument.

–> Den MLM – Leitfaden “der Sponsorkönig” & 22 Min. Video hier downloaden <–

3 Möglichkeiten der Kontakt-Generierung

Also:  1. Wie kommst Du an Kontakte? Es gibt viele Möglichkeiten an Kontakte zu kommen. Mein Lieblings-Weg ist Facebook, dann gibt es aber noch Direktkontakt und es gibt natürlich auch noch auf die Straße gehen. Alle drei Methoden funktionieren und wenn Du in einer Company bist, wo Du nur eine ältere Führungskraft hast, die seit 20 Jahren da ist und beispielsweise Orgaleiter ist oder Präsident und der sagt Dir: “Ich habe früher das und das gemacht” und Du stellst das in Frage, dass das heute noch funktioniert, kann ich Dir sagen: bist Du auf dem Irrweg. Was auch immer Deine Upline Dir sagt, wie sie früher aufgebaut haben, funktioniert heute immer noch zu 1000%, original derselbe Leitfaden. Weil viele Firmen sind früher mit Marsmännern durch die Stadt gerannt, haben Umfragen gemacht mit Klemmbrettern, es funktioniert heute genauso wie früher. Warum? Weil es nicht um die Ansprache an sich geht, sondern um die Quote. Es geht nur darum, wie viel Menschen sprichst Du an, und dabei ist es völlig egal ob das in den 80ern war oder heute. Das ist die erste Sache. Aber die meisten Leute haben keinen Bock mehr mit dem Klemmbrett auf die Straße zu gehen oder auch so auf den Direktkontakt nicht.

Dann gibt es wie gesagt die Möglichkeit des Facebook Marketings, das ist meine Lieblingswaffe. Einfach sich so interessant zu machen, dass die Menschen Dir folgen wollen, dass die Menschen an Deinem Leben teilnehmen wollen und Dir dann folgen und Du dann die entsprechenden emotionalen Posts machst und nicht dazu aufrufst, wer sein Leben ändern will, meldet sich bei mir, sondern einfach Dein Leben lebst, der Rest kommt von ganz alleine.

Die 3. Möglichkeit ist der Warmmarkt. Warmmarkt sind für mich nicht meine Oma, meine Tante oder so, die ich einschreiben will, damit ich eine Provision bekomme und die weniger Geld auf dem Konto haben, sondern für mich ist der Warmmarkt Menschen, mit denen ich ständig in Kontakt bin. Ja, das kann meine Oma  natürlich sein,Sie kann auch gerne Kundin werden, kann auch durchstarten, kann auch Diamond werden. Aber die wirkliche Chance haben alle Kategorien von Menschen, die einen Bedarf habe… deswegen schreibt Euch auf, fragt alle Menschen die Ihr trefft, jeden, egal warm, kalt, lauwarm, hellwarm, dunkelwarm, eiskalt… was weiß ich was, frag jeden Menschen den Du triffst ab heute:
“Gibt es eins zwei Dinge in Deinem Leben die Dich stören?” – “Nein” – “ok” – “Gibt es denn ein oder zwei Dinge, die besser laufen könnten?” – “Besser geht immer.” –  “Ok… Nur mal angenommen es gebe eine Möglichkeit, diese Dinge zu ändern, wäre das grundsätzlich interessant für Dich?”-  “Ja.” –  So, Termin oder kurzes Gespräch nach dem Motto: “ok, lass und kurz hinsetzen, erklär es mir.” Die meisten Networker haben Angst davor und dafür ist der Sponsor König erfunden worden, weil ich weiß, dass es viele Menschen gibt, die mit meiner Flipchart arbeiten und die es auch verstehen Menschen dorthin einzuladen, zu einem Now-Termin, aber ich weiß genauso gut, dass es Menschen gibt, die fragen, die wollen erst wissen worum es geht. Und dabei hilft Euch der Sponsor König, den Ihr jetzt an die Hand bekommt.

Fazit & Wie es weiter geht …

Bevor wir das tun, schreibt bitte unten mal in den Kommentar, wer hier auch wirklich geliked hat, wer hier auch wirklich geteilt hat, weil, wenn Du diesen Leitfaden bekommst jetzt, Reziprozität, möchte ich, dass Du dieses Video teilst, nicht nur an Dich denkst, sondern es mit anderen Menschen teilst und am besten tust Du das, in dem Du Deine eigenen Worte findest. Wie kannst Du teilen? Ganz einfach: In dem Du eine Sekunde raus aus dem Video gehst, unten rechts auf teilen klickst, Beitrag verfassen und dann schreibst Du das sowas rein wie: “unbedingt ansehen”… oder so. Ich möchte, dass Ihr unten in die Kommentare schreibt, wo sind Eure Fehler, vielleicht kann ich Euch da helfen, was ist Eurer größter Schmerzpunkt, Kontakte, das Sponsern oder die Einarbeitung, was Anderes haben wir gar nicht,  im Grunde genommen.

So und jetzt kommen wir zum Sponsor König:

Der Sponsor König ist im Prinzip ein “Bewusstsein machen für Menschen, die schon ganz viel Geld für Scheiße ausgegeben haben, die schon ganz viel Geld zum Fenster rausgeschmissen haben, wo es am Ende nämlich nur noch darum geht beim Sponsern, ja ich würde gerne, aber ich habe die Kohle nicht. Und da sage ich Euch kriegt man die Leute in ein anderes Bewusstsein mit dem Sponsor König, ok. Das könnte folgendermaßen losgehen, ich sage Euch nur ein paar Auszüge daraus, wie gesagt, Ihr bekommt gleich den kompletten Leitfaden von mir geschenkt.

Könnte so aussehen wie: „Hallo Peter, Du ich muss Dir was erzählen,“ wenn Du den kennst z.B., „mir brennt was auf der Seele, aber ich will, dass Du mich ernst nimmst. Ist es ok, wenn ich Dir ein paar Fragen stelle um Dir danach etwas vorzustellen?“ Wenn Du das so ernsthaft machst, raffen die meisten das auch.

Falls das ein Kaltmarkt ist kannst Du ganz normal sagen „Hallo Stefan, ich weiß wir kennen uns noch nicht solange, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass es menschlich zwischen uns passt. Wenn ich Dir etwas erzähle, dann wirst Du mich doch nicht auslachen, oder?“

So also einmal Vorwegnahme, Ernsthaftigkeit, ja und das derjenige zuhört. So jetzt stellst Du Fragen, wie gesagt Ihr kriegt den Leitfaden noch, aber versucht Euch Notizen zu machen bzw. schaut Euch das Replay nochmal an.

Reales Beispiel:

Sagst Du :„Hast Du schon mal Dinge in Deinem Leben gekauft, die Du danach gar nicht mehr brauchtest?“ Wird Dir jeder sagen ja.

„Hast Du schon mal Dinge gekauft und sie mit Wertverlust wiederverkauft, also hast Du Dir schon mal ein Auto gekauft und zwei drei Jahre später hast Du es für 1/5 des Anschaffungspreises verkauft z. B.?“ Ja. „Ok, tut das weh?“. Ja schon.

„Ok, hast Du schon mal Dinge gekauft und sie aus Bequemlichkeit nicht umgetauscht?“ Auch das, ja.

„Ok. Saßt Du schon einmal im Restaurant und hast Dir was zu essen bestellt und hast teilweise das Essen zurückgehen lassen, weil es zu viel war? Hast du schon mal für Dich gekocht oder ist schon mal für Dich gekocht worden und hast Du dieses Essen dann auch wirklich weggeschmissen danach, weil Du satt warst?“ Da sagen immer viele in den Seminaren nein, stimmt nicht. 100%ig hat jeder schon mal was weggeschmissen an Essen, weil er einfach satt war oder hat es zurückgehen lassen. Kann mir kein Mensch erzählen, dass immer jeder alles aufisst, was ist das denn für ein Quatsch.

–> MLM – Gesprächsleitfaden “der Sponsorkönig” & Video hier downloaden <–

So… auf jeden Fall, die nächste Frage die Du stellen kannst : „Peter, Manfred, Herbert, Claudia, wie auch immer, warst Du schon mal im Urlaub?“ – “Ja sicher.” Also, auch da werden die meisten Menschen sagen, sie waren schon mal im Urlaub. Sagst Du „Wie viel Geld haben Deine ganzen Urlaube/ oder Freizeitaktivitäten denn so gekostet?“ „Wie viel haben diese Urlaube/Freizeitaktivitäten denn alle gekostet?“ Der soll ungefähr einen Durchschnitt sagen, der soll ein Bewusstsein dafür bekommen, wie viel Geld er schon für Urlaube ausgegeben hat. An der Stelle kann natürlich die Frage kommen „Ja, aber Urlaub ist doch wichtig?“. Sage ich „Ja, habe ich ja nichts Anderes gesagt. Ich frage ja nur, wie viel Geld hast Du glaube nach Deinem Empfinden ausgegeben?“ So dann wird er so etwas sagen, je nachdem wie alt er ist, zwischen 2.000, wenn er noch nicht so oft weg war und 20.000, wenn er z.B. 50 Jahre alt ist, oder auch mehr gerne. Und dann sage ich „Peter, wie viel Geld hat Dein letzter Urlaub gekostet?“ Dann könnte so eine Antwort kommen wie 1.000, 2.000.

Sagst Du „Wie viel hat Dein letzter Urlaub denn wirklich jetzt gekostet?“ Sagt er sowas wie 1.000 oder 2.000 Euro. Sagst Du „Ok, meine Frage ist, wie viel von der Erholung Deines letzten Urlaubes ist denn noch spürbar?“ So und jetzt passt auf Freunde, selbst wenn der drei Tage erst her ist werden die meisten sagen, gar nichts mehr, ich war schon wieder im Büro, habe Palaber mit den Kollegen gehabt, die haben mich schon wieder gestresst, ja, und im Grunde genommen ist überhaupt nichts mehr da. Da sagst Du „Ok, aber es hat trotzdem 1.000 Euro, 1.500 Euro. 2.000 Euro gekostet und Du hast für Urlaube schon 10, 20, 30, 50. 000 Euro ausgegeben?“. “Ja”,darauf sagst Du: „Ok, Du liebst also Deine Freiheit?“ Ja. Einfach mal direkt gefragt „Du hast mir eben gesagt, es gab schon mal Zeiten, wo Du Wertverluste erlebt hast, wo Du Dinge gekauft hast, die Du weggeschmissen hast. Gab es Zeiten in Deinem Leben, wo es Dir finanziell mal nicht so gut ging?“. Werden die meisten Menschen sagen ja, gab es oder gibt es. Sagst Du „Und Du bist trotzdem in Urlaub gefahren?“. Ja zu der Zeit war es ja anders. „Ok. Meine Frage, gab es schon mal schlechte Zeiten und Du bist auch danach schon mal in Urlaub gefahren und hast danach trotzdem wieder Geld verschwendet? Hast Du danach trotzdem wieder Geld zum Fenster rausgeschmissen oder Dinge gekauft und mit Wertverlust wiederverkauft?“. Sagt Dir fast jeder auch “ja”. Sagst Du: „Also Du hattest mal zu wenig Geld und hast aber trotzdem wieder Geld weggeworfen, Essen weggeworfen, Dinge nicht umgetauscht, aus Bequemlichkeit?“ Sagen die meisten ehrlichen Menschen: “ja”, die meisten sind ja nicht ehrlich, aber die meisten ehrlichen Menschen werden sagen “ja, das stimmt”. „D.h. also, als es Dir gut ging, bist Du in den Urlaub gefahren, als es Dir weniger gut ging hattest Du teilweise nichts zu essen?“ Ja. „Und danach hast Du es trotzdem wieder getan?“ Ja. „D.h. Du hast also nicht daraus gelernt?“ Nein. „Du warst aber schon im Urlaub?“ Ja. „Also magst Du Dein Leben, magst Du Freiheit?“ Ja. „Ok, dann habe ich mal eins, zwei letzte Fragen an Dich. Wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden, also ohne dass wir jetzt mal auf irgendwas achten und Du brauchst Dich auch nicht zu schämen, einfach nur mal so aus dem Bauch raus, wie viel Geld würdest Du gerne monatlich verdienen und ich weise darauf hin, selbst wenn Du nicht viel mehr Geld hättest, aber gerne mehr Zeit, dass Du Geld dafür brauchst. Also sag mir doch einfach mal, wie viel Geld würdest Du gerne im Monat verdienen?“ Und jetzt erschreckt Euch nicht, weil wenn die keine Networker sind und wenn die sich damit noch nicht befasst haben, werden die meisten Menschen nicht Summen wie 10., 20., 30.000 Euro aufrufen, sondern werden sagen so 2.000 wäre schon geil. Dann sagst Du „Ok, jetzt mach mal die Augen wirklich zu und wenn es wirklich keine Grenze gebe, ohne das Du jetzt anfängst zu spinnen, und ich sage nicht, Du sollst direkt dran glauben, aber wie viel Geld würdest Du gerne verdienen?“ Da hat der Sebastian am letzten Sonntag, der Gast war auf der Bühne, beim Weltrekordversuch, bei dem ist es auch geblieben, weil es waren nicht mal mehr 24 Gäste da Abends, ehrlich gesagt, da hat der Sebastian gesagt, 30.000 Euro. Also wenn ich mich hier nicht schämen muss, wenn ich hier einfach meinen Wunsch äußern könnte, würde ich gerne 30.000 Euro im Monat verdienen. So und jetzt stellst Du die Todesfrage, jetzt musst Du überlegen, was Dein Paket kostet, Dein Einstieg in Dein Business, das ist jetzt eine Sache, die musst Du entscheiden, die musst Du wissen, ja, Dein großes Paket. Also ich weiß, es gibt auch Firmen wo das große Paket 86.000 Euro kostet, aber es gibt so bei den meisten Firmen so Pakete zwischen 1.500 und 2.500 Euro. Da sage ich und habe ich auch so getan am Samstag „Sebastian, um 30.000 Euro zu verdienen im Monat, wäre es Dir 2.000 Euro wert zu erfahren, wie das geht?“ Seine Antwort war, selbstverständlich. Habe ich gesagt „Gut, eingeschrieben, gesponsert.“ So und jetzt passt auf, glaubt Ihr dass die alle sagen, wäre es Ihnen wert, nein, können die gar nicht, weil die gar nicht dran glauben, dass sie 500 Euro mehr im Monat verdienen könnten. Deswegen rate ich auch immer davon ab den Leuten zu erzählen, ich verdiene fünfstellig, sechsstellig, du kannst das auch, weil die können sich das noch gar nicht vorstellen und den meisten Menschen würdest Du schon das Leben verändern, wenn Du denen 500 Euro mehr im Monat geben würdest, an die sie glauben können, weil da können sie auch Sonnenbänke sauber machen für.

–> Gesprächsleitfaden “der Sponsorkönig” & 22 Min. Video hier downloaden <–

Jetzt der Umkehrschluss, wenn der sagt er will 30.000 Euro verdienen im Monat als Beispiel und Du sagst, „Wäre es dir 2.000 Euro einmalig wert zu erfahren, wie das geht?“ und er sagt nein, sagst Du „Super Peter, diese Antwort hatte ich gerade im ersten Monat 28.000 und danach jeden Monat 30.000 Euro gekostet, so und jetzt bist Du dran.“ Und dann sagst Du gar nichts mehr. Wisst Ihr was der Peter machen wird, der ist so oder so gesponsert, deswegen heißt das Ding Sponsor König. Warum? Weil Du dem ein Bewusstsein dafür machst und wenn der jetzt den Einwand bringt, ja aber was ist wenn das Geld weg ist, wenn es nicht funktioniert, wenn ich keine 30.000 Euro verdiene, da kannst Du ganz einfach sagen „Selbst wenn das so wäre, dann hättest Du jetzt einfach mal Urlaub gemacht und von der Erholung wäre auch nichts mehr zu spüren, Peter. Selbst wenn das so wäre, dann hättest Du mal wieder was gekauft, was Du nicht umtauschst. Selbst wenn das so wäre, hättest Du mal wieder was gekauft und mit großem Wertverlust verkauft, so wie Du es schon Dein Leben lang tust. Aber was ist, wenn wir einmal in Dich investieren? Was ist, wenn wir einmal Geld in die Hand nehmen und in Dich, Deine Weiterentwicklung und Dein Weiterkommen im Leben investieren anstatt in ein Auto, in Pizza oder McDonalds?“ Und dadurch bekommen die Menschen ein Bewusstsein. Das war damals einer meiner Durchbrüche der Sponsor König. Warum? Weil ich immer gedacht habe, warum sagen die Arschlöcher alle nein, wenn ich die sponsern will, weil sie es nicht verstehen, weil sie kein Bewusstsein dafür bekommen, weil sie Angst haben Geld zu investieren und wenn Du den Leuten sagst, dass sie ihr Leben lang Geld investieren ohne dass sie es wiederkriegen und das auch schon als Vorsatz, also wenn Du den Leuten sagst, dass sie Geld investieren und von vornherein eigentlich schon klar ist, dass das Geld irgendwann wieder weg ist oder Wertverlust hat, also jeder der einen Neuwagen kauft weiß, dass, wenn er vom Hof fährt, der Wagen nicht mehr genau dasselbe wert ist, weil der ist jetzt gebraucht und für ein gebrauchtes Auto kann man keinen Neupreis nehmen.

So hätten wir Thema zwei gelöst. Und jetzt passt auf, die gute Nachricht für Euch und ich hoffe hier unten schreibt es jemand rein, jetzt die gute Nachricht für Euch, ich schenke Euch diesen kompletten Leitfaden, der dauert fünf Minuten, beinhaltet 30 Fragen ca., da ist eine Einwand-Wandlung mit dabei, auf alles was der sagen könnte, keine normalen Einwand-Wandlungen, keine Poker oder guter Zwilling gibt es, außer dass Du sagst, sondern eine Einwand-Wandlung nur auf das Sponsor Gespräch, nur auf den Sponsor König inklusive. Das schenke ich Dir und Du findest das ganze unter Sponsorkönig.de, Sponsorkönig.com, Sponserkönig.de, Sponserkönig.com, wir haben nämlich alle vier Adressen gesichert für die Networker, weil der eine weiß nicht mal wie Sponsor oder sponsern geschrieben wird. Manche verwechseln .com mit .de, weil sie nicht zuhören, deswegen, was auch immer Du eingibst, eines dieser vier Wörter, Sponserkönig.de, Sponsorkönig.de, Sponserkönig.com, Sponsorkönig.com, trage Dich dort ein und Du bekommst in den nächsten Tagen den Leitfaden Sponsor König zugeschickt. Warum in den nächsten Tagen? Der Rev-Share war 370 Leute stark, wir sind jetzt noch hinterher die Leitfäden rauszuschicken, nach diesem Video hier werden die Live Leute alle diese E-Mail checken und kriegen auf ihre E-Mailadresse diesen Leitfaden zugeschickt und es kann auch mal eins, zwei, drei Tage dauern. Aber, dieses Ding ist mehrere Tausend Euro wert und wenn Du es durchziehst ist das Ding so viel wert, wie Du am Ende verdienst, Hunderttausende, wenn Du möchtest.

Duplikation in Networkmarketing

So haben wir noch Punkt drei. Punkt drei ist, jetzt hast Du einen gesponsert, der hat auch das Bewusstsein, der hat auch Lust Geld auszugeben, weil er es verstanden hat. Du schreibst den ein, Du freust Dich wie ein Schneekönig und dann hast Du folgendes Problem, dann hast Du folgendes Problem, Du kriegst den nicht eingearbeitet, Du kriegst den nicht ans Laufen. Und jetzt passiert bei Networkern folgendes: Networker fangen an zu heulen und zu jammern, mein Team tut nichts, die duplizieren sich nicht mehr, die machen alle nichts die faulen Schweine. Und jetzt kommt das Problem, dass der schon bei der Einarbeitung getötet worden ist, deswegen ist es wichtig, und Networker haben wirklich im Kopf, dass sie immer versuchen tote Pferde zum Turnier zu tragen, aber das wird auch nicht funktionieren. Was Du machen kannst ist, in so einem Fall, wenn Du einen Partner hast, der vorher gut war und aufgehört hat einen neuen zu sponsern und nicht den versuchen zu wecken, der kommt, wenn er will von alleine, die meisten kommen nie mehr wieder. Und jetzt sage ich Euch, was das große Geheimnis ist, wie Du eine riesen Organisation im Network Marketing, Rev-Share Marketing aufbaust. Duplikation, Du bekommst Dein Team nur in die Duplikation, wenn Dein Team an sich glaubt, wenn die Menschen in Deiner Organisation sagen, das kann ich auch, dass was der hier macht mein Sponsor, das schaff ich auch. Und wenn auch Du das willst, wenn auch Du Partner haben möchtest, die weiterarbeiten, damit Du Dich dann um den nächsten kümmern kannst, die sponsern, Dein Einkommen trotzdem weiter läuft, wenn Du wissen möchtest, wie man einen Partner onboarded, wie man einen Menschen so einschreibt, dass der nicht nur bleibt, sondern auch das Arbeiten anfängt und auch durchhält, wenn Du das alles wissen möchtest, dann kommst Du am kommenden Sonntag nach Graz.

Am kommenden Sonntag unser Thema bei der Frank Heister Akademie in Graz, übrigens die einzige in Österreich dieses Jahr, die letzte vor der Sommerpause, weil dann werde ich Papa. Wenn Du zu dieser Akademie kommst heißt das Thema „Die ersten 72 Stunden im Network“, was Du alles falsch machen kannst mit neuen Partnern und vor allem, wie Du Partner dazu bringst, bei Dir einzusteigen, dass sie anfangen und das sie durchhalten, das ist das wichtigste. Wie Du das schaffst, zeig ich Dir mit dem richtigen Sponsor Gespräch, mit der richtigen Einwand Vorwegnahme, mit den richtigen Einwand Behandlungen, mit der richtigen Einarbeitung, mit einem Live Telefonieren, mit einem vernünftigen Zuhören und miteinander sprechen und ich kann Dir sagen in Graz wird es nicht nur das geben, das ist der Sonntag, sondern ich weiß nicht wen es interessiert, wie man Kontakte macht, am Samstag wird es zum aller ersten Mal unser Workshop System geben, das heißt wir starten Samstags mit unseren Workshops. Und jetzt haltet Euch fest, ich erzähl Euch gleich was los ist. Die normalen Tickets für Graz kosten ja 97,00 Euro, das Workshop Ticket kostet 197,00 Euro und wenn Du Deinen Gutschein hast vom letzten Wochenende kannst Du diese 97,00 Euro dafür einlösen, d.h. Du zahlst 100,00 Euro, 3,00 Euro mehr als die meisten und bist samstags schon dabei. Und jetzt sage ich Euch was samstags passiert, ich weiß nicht wer von Euch letzten Sonntag beim Rev-Share Day dabei war, da stand Ralf Klebo 1 ½ Stunden auf der Bühne, was glaubt Ihr, was der mit Euch macht, wenn der vier Stunden Zeit hat in einem Workshop mit nur 30 Teilnehmern, weil mehr gehen auf diesen Workshop gar nicht drauf, 30 Teilnehmer, nicht 400 wie letzten Sonntag, nicht 1 ½ Stunden, sondern 30 Leute und vier Stunden Zeit. Was glaubt Ihr, was der mit Eurem Business anstellt, Ralf Klebo, der Lead Gott in Deutschland, der es mal geschafft hat an einem Tag 19.500 Lead zu produzieren, an einem einzigen Tag. Was glaubst Du macht der mit Deinem Geschäft?

–> Networkmarketing – Skript “der Sponsorkönig” & Video hier downloaden <–

Wenn Du dann dabei bist am Samstag geht es um 10:00 Uhr los, vier Stunden lang Ralf Klebow. Am Samstag komm ich nochmal zwei Stunden, wie Du mit Facebook Partner sponserst, wie Du den Menschen antwortest, so dass sie zum Termin kommen und wie Du im Termin bezugnehmend auf Euren Chat die Menschen abholst und einschreibst. Was glaubst Du wird dann los sein mit Deinem Business, wenn Du zwei Tage Ralf Klebo und Frank Heister hast und Du bist zu 30.? Kostet 197,00 Euro, Dein 97,00 Euro Gutschein ist einlösbar, wenn Du letzten Sonntag da warst, wenn nicht, zahlst Du nochmal 200,00 Euro für Deine Zukunft für zwei volle Tage, Samstag Onlinemarketing, wie Du Partner generierst, Sonntag Morgen zeige ich dir, wie Du sie einschreibst und wie Du sie einarbeitest, dass sie bleiben und am Sonntagabend, am besten Du kommst mit dem Zug, Sonntagabend fliegst Du nach Hause, das schwör ich Dir, weil Du einfach weißt, wie Du Dein Business in den Griff kriegen musst. Und ich warne die Unvorsichtigen die jetzt sagen, ja nach Graz zu fahren ist aber weit, ich warte bis der Frank in sechs Wochen nach Frankfurt kommt. Tu das nicht! Du kannst in sechs Wochen schon so viel Geld verdient haben, dass Du Dir in den Arsch beißen würdest, wenn Du nicht nach Österreich kommst. Ja es ist in Österreich, ja es ist auch in der Mitte von Österreich und ja, manche haben tausend Kilometer zu fahren, habe ich aber auch und ich weiß wie dieses Business funktioniert. Ich weiß, was ich Dir an diesem Tag erzählen werde und ich weiß, was auch immer ich an diesem Tag erzählen werde, es Dich in Deinem Business komplett nach vorne bringt und ich bin mir 100%ig sicher, dass der Unterschied darin liegen wird, die Menschen die da sind und die Menschen die nicht da sind und wenn auch Du nicht nur das nächste Level erreichen willst, sondern wenn Du in Deinem Network Marketing Geschäft wirklich erfolgreich werden willst in Sachen Onlinemarketing und Leads, in Sachen sponsern, in Sachen Einarbeitung, so dass die Partner bleiben, dann trag Dich ein auf www.frankheister.com, komm am Sonntag vorbei und auch da nochmal ein Hinweis, wenn Du Profi werden möchtest, es gibt für unsere Mission Pro, das Frank Heister Bootcamp, was direkt am Anschluss an Graz ist, insgesamt acht Tage danach. Venedig, wir sind auf einer Burg zusammen, wir haben eine Burg gemietet für uns, da wohnen wir, da leben wir, da essen wir, da trainieren wir. Wenn Du da dabei sein willst, es gibt noch zwei freie Plätze, weil zwei Leute abgesprungen sind, bei der einen ist es das Kind, die andere ist gesundheitsbedingt ausgefallen, für die Mission Pro in Venedig gibt es noch zwei freie Plätze, startet jetzt am Samstag mit einem Cocktail Abend und da kann ich Dir sagen, trag Dich dazu ein auf www.Missionprofrankheister.com, vielleicht ist jemand so lieb und haut den auch da unten rein und dann bist Du vielleicht mit mir und acht anderen in Venedig, vielleicht auch neun anderen und wirst endlich Profi in dieser Industrie. Weil da kann ich Dir sagen, alle anderen Mission Pros bis zum Ende des Jahres, New York, Miami, Dubai sind schon ausgebucht, d.h. das wären so ziemlich Deine letzten beiden Chancen jetzt dieses Jahr noch auf eine Mission Pro zu kommen. Nächstes Jahr im Januar ist Hong Kong, im Februar ist Israel und auch da sind die Plätze schon über die Hälfte vergeben.

Also gebt Gas! Ich hoffe dieses Video hat Euch gefallen. Nochmal gebt uns unbedingt ein Like für dieses Video, teilt dieses Video unbedingt, damit mehr Menschen daran partizipieren und vor allem: Gebt Gas, wir sehen uns am kommenden Sonntag spätestens, vielleicht auch am Samstag und auch da der Hinweis: Es gibt noch VIP Tickets! Die VIP Tickets findet Ihr auch bei www.frankheister.com mit Cocktail Abend, mit Akademie Führung , ja mit Party und Co.

In diesem Sinne, habt einen schönen Tag und bis bald, Eurer Frank!

https://www.facebook.com/frankheisterakademie/videos/1040620845973723/

Viel Geld zu verdienen und klingt für die meisten Menschen natürlich absolut traumhaft. Noch besser ist es, wenn man mit der Zeit immer mehr Geld verdient und sogar an den Erfolgen anderer partizipieren kann. Klingt unrealistisch, ist es aber keineswegs, denn Multi Level Marketing macht`s möglich. Obwohl dieses geniale Geschäftsprinzip weder neu und im Prinzip eigentlich recht einfach ist, scheitern dennoch über 95 Prozent der Menschen daran. Das hat diverse Gründe, doch in der Regel sich gleichende Gründe. Ob beim MLM oder anderen Vorhaben, normalerweise scheitern die meisten Menschen meistens an mangelnder Konstanz, fehlendem Ehrgeiz oder schlichtweg an ihrer eigenen Ungeduld samt überzogenen Erwartungen.

Die vier Wege zum Selfmade-Millionär

Die absolute Mehrzahl der Menschheit verdient ihr Geld durch Arbeit. Wir wissen alle nur zu gut, das man mit einer einfachen Arbeit nicht unbedingt schnell reich werden kann. In vielen Fällen ist sogar das Gegenteil der Fall und der Verdienst reicht gerade mal für den Lebensunterhalt aus. Doch Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. Statistiken besagen, dass tatsächlich rund 20 Prozent aller Selfmade Millionäre ihren Reichtum ihrem Job zu verdanken haben. Das sind jedoch beruflich hochqualifizierte Arbeitnehmer und die besten auf ihrem Gebiet. Der Weg in die Selbstständigkeit ist mit 74 Prozent jedoch der mit Abstand erfolgversprechendste Weg zum Millionär. Allerdings ist dieser Weg auch sehr risikoreich und erfordert zumeist auch einen hohen finanziellen Einsatz. Drei Prozent der Millionäre haben einfach nur Glück und erben viel Geld oder gewinnen in einer Lotterie und der gleiche Anteil erreicht sein finanzielles Glück durch eine Tätigkeit, für die man im Prinzip nicht mal eine Ausbildung braucht – nämlich im Verkauf!

Sponserkönig, mlm, network marketing, leitfaden

Wer nicht auf den Mund gefallen ist, Menschen von Produkten überzeugen und gut verkaufen kann – es aber nicht tut, ist schlichtweg selber schuld. Wer sein Verkaufstalent nicht nutzt und stattdessen lieber tagtäglich seinem frustrierendem 08/15-Job nachgeht, anstatt MLM als echte Perspektive anzusehen und beruflich endlich durchzustarten, hat sich seinen grauen Alltag auch redlich verdient. Obwohl das Multi Level Marketing eine sehr erfolgsversprechende Form des Direktvertriebs darstellt, verkennen viele Menschen die Chancen und das Potenzial, welches ihnen MLM bietet. Viele sind MLM gegenüber negativ eingestellt und das hat auch einen ganz einfachen Grund: Viele haben MLM schon einmal ausprobiert und sind damit gnadenlos gescheitert. Nun, ein chinesisches Sprichwort besagt, dass kluge Menschen nicht nur aus ihren eigenen Fehlern lernen, sondern auch aus den Fehlern anderer. Ich bin Networkingmarketing-Trainer und habe zahlreiche Networker über Jahre hinweg genau beobachtet. Ich kann Dir genau sagen, was die häufigsten Fehler sind und warum die meisten Menschen beim MLM gnadenlos auf die Schnauze fallen!

Gratis Videoserie als Erfolgskonzept für MLM

Das Multi Level Marketing ist kein neuartiges Konzept. Doch man kann eindeutig sagen, dass die Zeit noch nicht reif dafür war. Die Menschen sind aufgeschlossener und im heutigen Zeitalter des Internets kann MLM eine wahre Goldgrube sein, wenn man beispielsweise die richtigen Vertriebskanäle kennt und wenn man weiß, wie man für seine Produkte zielgenau virale Marketingkampagnen erstellt. Das und noch viel mehr erfahrt ihr in meiner Videoserie. In meinen Videos nehme ich kein Blatt vor den Mund und greife schonungslos alle wichtigen Punkte auf, die es beim MLM zu beachten gibt und die euch sonst kein anderer erzählt. Wer die Sache mit dem richtigen Ehrgeiz angeht und MLM nicht nur als Hobby betrachtet, kann und wird damit eine schöne Stange Geld verdienen und zwar kontinuierlich. Suche Dir eine Arbeit die Spaß macht und Du brauchst nie wieder arbeiten zu gehen! Fordere gratis meine Videoserie an. Ich reiche Dir schon die Hand – nimmst Du sie auch an?

Erfahrungsbericht mit der FRANK Heister Akademie:

“Ich habe Frank Heister über Facebook kennen lernen dürfen und wollte unbedingt mehr über Direktkontakt lernen. Daraufhin habe ich die Mission Red gebucht und war schon ganz gespannt auf das Wochenende. Dieses Seminar wird jeder in seiner Persönlichkeit ein Stück verändern. Ob im Alltag oder im Berufsleben, bei der Frank Heister Akademie lernt man fürs Leben. Dieses Seminar (Mission Red) hat mir gezeigt das ein NEIN nicht schlimm ist, sondern es einem sogar 25€ in die eigene Tasche spült und das eigene Ziel rückt immer näher.

Im Network gibt es so viele schwarze Schafe die einem das Geschäft kaputt machen wollen, was Frank Heister und die ganze Frank Heister Akademie leisten ist großartig und wird die Network Branche ins positive verändern. Frank ist ein Mensch wie du und ich, er ist nicht abgehoben und absolut Menschlich. Solche Menschen die so eine Vision und Entschlossenheit haben bereichern unsere Welt.

Sponserkönig, mlm, network marketing, leitfaden

Am Abend der Mission Red haben sich alle Seminar Teilnehmer in der Hotel Lobby versammelt, über den Tag und das erlebte gesprochen. Die Stimmung war sehr emotional und familiär, sowas mit 50 unterschiedlichen Menschen die sich 1 Tag kennen zu schaffen, zeigt das Frank und sein Team ihr Handwerk verstehen.

Ich bedanke mich von ganzem Herzen für dieses großartige Wochenende und kann Frank Heister Seminare jedem nur weiterempfehlen und werde Sie noch öfters besuchen.

Ich freue mich auf die Zukunft mit der Frank Heister Akademie.”

Lieber Björn, vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht https://www.facebook.com/bjorn.stengel/posts/1095167583856007

Network-Marketing Network Marketing Leitfaden,Pyramidensystem, MLM Leitfaden, Geld investieren, Verkaufsgespräch, Facebook Gruppe, Network Marketing, MLM, Erfolg, Snapchat Marketing, YouTube Marketing, Direktkontakt, Network Marketing Buch, Networkmarketing Trainer, Videokurs, Kurs, Kaltakquise, Facebook MLM Kontakte, Murphys, networkmarketing, VIP Star Ticket

Noch bis 23:59 ein Ticket für den RevShare Day kaufen und EIN Ticket gratis erhalten + (NUR WENN DU KOMMST) einen Gutschein im Wert von 97€ direkt am Eingang erhalten! Also kostenlose Weiterbildung … aber nicht umsonst!

‼️‼️DIE GANZE VERANSTALTUNG ist bis auf 30 Minuten auch für alle Networker geeignet ‼️‼️

MLM Leitfaden Frank Heister Networkmarketing

Die Themen:

->  Der RevShare Unternehmer – Die richtige Einstellung zum Geschäft (Frank Heister)

->   SteuerOase Deutschland Spezial (Udo Heimann)

->  Steuern steuern (Udo Heimann Ralf Klebow)

->  Online Marketing (Ralf Klebow)

->  Leads auf Knopfdruck (Ralf Klebow)

->  Der Sponsorkönig – Weltrekordversuch (Frank Heister)

‼️‼️ DAS ABSOLUTE SPECIAL ‼️‼️

Steueroptimierte Beratung für Networker, gibt es so was?!

  -> Autoship steuer finanziert, geht das?

      -> Das Starterset Deiner Firma über die Einkommensteuer bezahlen?

        -> Die Garten Beleuchtung als Betriebsausgaben geltend machen?

          -> Sich selbst ein Auto vermieten, was soll das bringen?

          -> Den Wochen einkauf nutzen, um das Einkommen zu senken?

        -> Die Steuererklärung als Sponsertool für Dein Business nutzen?

      -> Notebooks mieten und dadurch viel weniger Abgaben leisten?

  -> Nur durch den Einstieg ins Networkgeschäft die Einkommensteuer aus Deinem Hauptjob zurückbekommen?

Das sind alles verwirrende einleitende Fragen, oder?

Es ist Fakt , dass sich viele Networker noch nie oder nicht richtig mit dem Thema Steuern befasst haben. Zudem wissen die meisten gar nicht, was wirklich zu tun ist und vor allem, was es wirklich für durchaus raffinierte Methoden gibt… Wie man mit Empfehlungsmarketing Steuern sparen kann, selbst dann, wenn man noch gar nichts verdient.

Natürlich wissen wir, dass das Thema Steuern ein sehr anstrengendes und vor allem trockenes Thema ist… umso mehr freuen wir uns, dass wir Udo Heimann für unseren Event in Stuttgart am 17.07.2016 gewinnen konnten!

Udo Heimann ist ein unglaubliches Genie im Bereich Steuern mit Spezialisierung auf Networker und Vertriebler. Zusätzlich zudem ein Entertainer auf der Bühne. Udo Heimann ist gewissermaßen der Frank Heister der Steuerberatungsindustrie, welcher es schafft, mit unglaublich viel Witz sensationelle Tipps in diesem Bereich zu geben. Dabei ist Er Nicht umsonst bei den Führungskräften der Branche ein Geheimtipp. Wir selbst haben ihn bereits mehrmals live gesehen und hatten auch schon eigene Events mit ihm.

Fazit :

Ein ganz klares muss für alle, die weniger Steuern zahlen wollen. Schon alleine wegen Udo Heimann lohnt sich die Reise nach Stuttgart.

> > Hier Tickets buchen oder mehr Infos einholen < <

Zusätzlich zu den Trainings von Frank und unserem Leadgott Ralf Klebow, wird Udo Heimann folgende 3 Vortäge zum Thema Steuern abhalten:

-> Deutschland = Steueroase?
-> Wirksamkeit und Unwirksamkeit von einzelnen Revshare Unternehmen
-> Die digitale Erstberatung für Networker und Revsharer

Sponserkönig, mlm, network marketing, leitfaden

Schließlich können Steuern ein Sponsortool sein, welches viele Networker und Revsharer auch bereits erfolgreich nutzen. Wenn durch mehr Aufmerksamkeit auf die steuerliche Behandlung, einzelne Personen im Durchschnitt € 20.000 mehr vom Finanzamt erstattet bekommen und folglich dieses Geld in sich und ihr Business investieren… dann kommen die jeweiligen Sponsoren vor Lachen nicht mehr in den Schlaf…

Zudem wird die digitale Erstberatung dabei helfen, diese Systematik zu verstehen, sofort umzusetzen, und sich wiederholt und zu jeder Tages- und Nachtzeit sich anzusehen und einzusetzen.

Wir freuen uns auf euch!